25 km
Berater*in für Wasserstoffwirtschaft und Energie in Indien 15.06.2022 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Neu Delhi (Indien)
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Berater*in für Wasserstoffwirtschaft und Energie in Indien
Neu Delhi (Indien)
Aktualität: 15.06.2022

Anzeigeninhalt:

15.06.2022, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Neu Delhi (Indien)
Berater*in für Wasserstoffwirtschaft und Energie in Indien
Tätigkeitsfeld: Im Rahmen der nationalen Wasserstoffstrategie der deutschen Bundesregierung unterstützt die GIZ die Bundesregierung beim Aufbau der globalen grünen Wasserstoffwirtschaft (H2). Ziel ist die Förderung der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung in Indien durch die Erschließung des neuen Wirtschaftszweigs Wasserstoff und übergeordneter Power-to-X (PtX) Konzepte in Kooperation mit Unternehmen sowie der Zivilgesellschaft. Dabei stehen technische und strategische Beratung zu geeigneten Rahmenbedingungen und Kapazitätsaufbau ebenso im Fokus wie die Unterstützung bei der Projektidentifizierung- und Entwicklung von grünen H2/PtX Projekten und Investitionen. Ihre Aufgaben: Beratung und Dialog zu PtX-Konzepten, speziell grünem Wasserstoff als Element der nationalen und globalen Energiewende mit politischen, wissenschaftlichen und privatwirtschaftlichen Stakeholdern für Energie, Klima und Rohstoffe in Indien Beratung zu Nachhaltigkeit von PtX-Konzepten, einschließlich grünem Wasserstoff, für indische Stakeholder, Zivilgesellschaft und Industrie Evaluierung, Unterstützung und Koordination von Machbarkeitsstudien, Szenarienentwicklungen, Trainings und kapazitätsbildenden Maßnahmen Proaktives Projekt- und Ideenscouting für nachhaltige Wasserstoffprojekte im Produktions-, Transportund Anwendungsbereich Dialog mit deutschen und internationalen sowie lokalen Unternehmen und Branchenverbänden entlang der PtX-Wertschöpfungsketten, einschließlich grünem Wasserstoff, zu möglichen Kooperationen Sprechfähige Unterstützung und Orientierung zu möglichen Förderinstrumenten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz insb. H2-Global, H2-Förderrichtlinie und H2-Uppp für grüne H2-Projekte Projektmanagement zur Abwicklung von Public Private Partnership-Verträgen mit deutschen Unternehmen und weiteren Beratungsleistungen im Rahmen der Public Private Partnership-Kooperation mit den Unternehmen Technische und strategische Begleitung konkreter Pilotprojekte, vor allem mit Blick auf privatwirtschaftliche, politische und regulatorische Aspekte im Dialog mit lokalen Partnerinstitutionen und Akteuren der Wirtschaft
Abgeschlossenes Hochschulstudium in Energie-, Wirtschafts-, Betriebs- oder Ingenieurswissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen Mehrjährige relevante, idealerweise im Ausland erworbene Berufserfahrung im Bereich von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz-Projekten, nach Möglichkeit auch im Bereich Wasserstoff, PtX, Erdgas Erfahrung in der Entwicklung und Due Diligence von Investitionsprojekten im Energiesektor ist wünschenswert Kenntnisse bei der Weiterentwicklung regulatorischer Rahmenbedingungen aufgrund neuer technologischer Entwicklungen im Energiebereich, idealerweise im Gassektor sind von Vorteil Erfahrungen im Management von Kooperationsprojekten in Public Private Partnerships Erfahrungen in Aufbau und Pflege von Kontaktnetzwerken zur Identifizierung von (Pilot)Projekten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Berufsfeld

Standorte