25 km
Fachspezialist*in für Versorgungsanlagen mit dem Schwerpunkt Kran- und Hebezeuge (m/w/d) 25.09.2022 Stadtwerke München GmbH München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachspezialist*in für Versorgungsanlagen mit dem Schwerpunkt Kran- und Hebezeuge (m/w/d)
München
Aktualität: 25.09.2022

Anzeigeninhalt:

25.09.2022, Stadtwerke München GmbH
München
Fachspezialist*in für Versorgungsanlagen mit dem Schwerpunkt Kran- und Hebezeuge (m/w/d)
Dem Bereich Anlagen- und Komponententechnik obliegt hierbei das steuernde und operative maschinentechnische Instandhaltungsmanagement. Das Team Kran und Hebezeuge agiert unter anderem auf den umfassenden Spartenschwer-punkten einer standortübergreifende Wartungs- und Instandsetzungstätigkeiten für Krananlagen, Winden, Hub- und Zuggeräte, Hubarbeitsbühnen, Absturzsicherungen inklusive PSA gegen Absturz, Anschlag- und Lastaufnahmemittel sowie Leitern und Tritte. Sie führen standortübergreifende und umfängliche Wartungs- und Instandsetzungstätigkeiten in den Sparten Krananlagen, Winden, Hub- und Zuggeräte, Hubarbeitsbühnen, Absturzsicherungen inklusive PSAgA, Anschlag- und Lastaufnahmemittel sowie Leitern und Tritte durch. Dazu gehören die operative Durchführung sowie deren Überwachung, Planung, Organisation und Koordination, Dokumentation, Archivierung und Schwachstellenanalyse. Sie sind Ansprechpartner und technischer Berater des Teamleiters und Anlagenmanagements für die Themen Sicherheit, Kostenplanung, Eigen-/Fremdleistungen, Sie beauftragen, steuern, überwachen, bewerten und führen Sicherheitsunterweisungen durch. Sie wickeln Aufträge und das Bestellwesen mithilfe von BSF und SAP ab. Sie sind für die Gewährleistung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes sowie für die Verkehrssicherungspflicht verantwortlich.
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker*in bzw. eine vergleichbare Ausbildung. Sie sind eine geprüfte/anerkannte Elektrofachkraft oder Sie haben die Bereitschaft zur Weiterqualifikation Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse und langjährige Berufserfahrung in der Instandhaltung sowie in den genannten Spartenschwerpunkten. Zudem beherrschen Sie die einschlägigen Kenntnisse der Regelwerke und Vorschriften. Sie sind körperlich belastbar im Hinblick auf Hitze, Schmutz, Höhe, Stäube, Enge, Ausdauer, etc. Sie sind im Umgang mit der EDV (MS-Office, BFS und SAP) geübt. Sie sind gerne in der Rufbereitschaft tätig. Sie besitzen den Führerschein Klasse B. Sie verfügen über hohes analytisches und unternehmerisches Denkvermögen, sind verantwortungsbereit und entscheidungsfreudig.

Berufsfeld

Standorte