25 km
Teilprojektleiter Genehmigung für Offshore-Netzanschlussprojekte (12-Seemeilenzone) (m/w/d) 15.08.2022 TenneT TSO GmbH Lehrte, Bayreuth
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Teilprojektleiter Genehmigung für Offshore-Netzanschlussprojekte (12-Seemeilenzone) (m/w/d)
Lehrte, Bayreuth
Aktualität: 15.08.2022

Anzeigeninhalt:

15.08.2022, TenneT TSO GmbH
Lehrte, Bayreuth
Teilprojektleiter Genehmigung für Offshore-Netzanschlussprojekte (12-Seemeilenzone) (m/w/d)
Sie übernehmen vollständige Arbeitspakete in Bezug auf die nearshore-seitige Genehmigungsplanung (Kabeltrasse im Küstenmeer) im Rahmen der Vorplanung von großen Offshore-Netzausbauprojekten Im weiteren Verlauf der Projekte sind Sie verantwortlich für die Erstellung und qualitätsgesicherte Einreichung von Antragsunterlagen für Planfeststellungsverfahren für Offshore-Netzanschlüsse für den Teilbereich 12-Seemeilenzone inkl. der Einholung relevanter Gutachten und Studien, dabei obliegt Ihnen die Beauftragung und Steuerung externer Dienstleister sowie das Schnittstellenmanagement der internen Fachdisziplinen Sie übernehmen die genehmigungsrechtliche Begleitung des Planfeststellungsverfahrens insb. Behördenabstimmungen und agieren als Single Point of Contact zu den relevanten Behörden, Informations- und Abstimmungsgespräche mit diesen sowie weiteren Stakeholdern gehören dabei zu Ihren täglichen Aufgaben Im Falle von Genehmigungsänderungen erstellen Sie Planänderungsanträge bzw. sonstige Genehmigungsänderungsanträge (z. B. wasser- und deichrechtliche) und reichen diese ein Nach Erhalt des Planfeststellungsbeschlusses bzw. der Genehmigung übergeben Sie diese an die zuständigen Projektverantwortlichen, wirken bei der Aufbereitung des Nebenbestimmungsmanagements mit und stehen dem Projekt in genehmigungsrechtlichen Fragen zur Seite
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Raumplanung, Umwelt, Vermessungsingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Geographie oder eines technischen Studiengangs. Alternativ haben Sie eine vergleichbare Qualifikation Eine effiziente Aufgabenwahrnehmung und hohe Projektmanagementqualitäten zeichnen Sie aus Sie können ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative vorweisen Sie sind ein aktiver Teamplayer und überzeugen Ihre Ansprechpartner mit adressatengerechter Kommunikationsfähigkeit auf Deutsch und Englisch Vorteilhaft sind Kenntnisse in ArcGis

Berufsfeld

Standorte