25 km

285 Jobs

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachreferent dezentrale Erzeugung (m/w/d)
Köln
Aktualität: 04.10.2022

Anzeigeninhalt:

04.10.2022, RheinEnergieAG
Köln
Fachreferent dezentrale Erzeugung (m/w/d)
Detailliertes Analysieren der Vorgaben resultierend aus der einschlägigen Gesetzgebung des EEGs / KWKGs sowie der MPES, Ableiten der daraus resultierenden Anforderungen und Maßnahmen für das Themengebiet Netzanschluss Stromerzeugungsanlagen und den Abrechnungsvorschriften für dezentrale Erzeugungsanlagen und Weiterentwickeln der damit in Zusammenhang stehenden bereichsinternen und -übergreifenden Prozesse Ausarbeiten von Anforderungen an die IT-Systeme, die sich aus den gesetzlichen Anforderungen (insbesondere EEG, KWKG und MSBG) oder aus dem Tagesgeschäft ergeben und eigenständiges Einbringen in die Projekte Überwachen, Analysieren und Verbessern der einzelnen Prozesse des Fachbereichs inkl. eigenständiger Abstimmung und Begleitung mit den zuständigen IT-Fachbereichen. Ausüben der Rolle des dezentralen Prozessmanagers Sicherstellen der fristgerechten Abwicklung des Testierungsprozesses innerhalb des Jahresabschlusses inkl. eigenständiger Abstimmung und abschließender Klärung der Fachfragen mit dem Wirtschaftsprüfer. Hierzu gehört auch die zeitliche und inhaltliche Planung des Testierungsprozesses sowie die Aufbereitung und Abstimmung von Stichproben gegenüber dem Wirtschaftsprüfer und die Abstimmung mit der RNG Ausarbeiten von fachlichen Schulungen sowie ggf. Durchführen von Schulungen von Mitarbeiter/innen im eigenen Fachbereich Eigenständiges und vollständiges Bearbeiten der komplexen Sachverhalte, insbesondere die Abrechnung von Biomasseanlagen, im Referat im fachlichen Zusammenspiel mit dem Referenten Eigenständiges Mitarbeiten in fachbezogenen Projekten
Ihr Profil: Erfolgreicher Abschluss einer Wirtschafts-/Verwaltungsakademie, eines Studiums an einer Berufsakademie bzw. Bachelor-Abschluss, Techniker im Bereich Wirtschaft bzw. Energiewirtschaft Mehrjährige Berufserfahrung (2 - 6 Jahre) Einschlägige Berufserfahrung in der Netzabrechnung/ der dezentralen Einspeisung und dem Anschlusswesen eines Energieversorgers Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben zur Einspeiserabrechnung (EEG, KWKG) sowie der Marktprozesse (MPES) Sehr gute Kenntnisse im Bereich Netzanschlusswesen von Stromerzeugungsanlagen < 30kW und deren Messkonzepte Fundierte Kenntnisse in der Anwendung SAP IS-U Idealerweise bringen Sie zusätzlich noch weiterführende Kenntnisse des MS-Office-Pakets, analytische Fähigkeiten, bereichsübergreifendes Denken, Problemlösungsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit und Kommunikationsfähigkeit mit

Berufsfeld

Standorte